Wassergymnastik

  

 

Der Auftrieb im Wasser gibt das Gefühl der Leichtigkeit und entlastet Wirbelsäule und Gelenke, die höhere Dichte des Wassers bremst ruckartige, zu schnelle Bewegungen und die Wärme des Wassers regt den Kreislauf an.

Bewegungstherapie im Wasser ist eine besonders geeignete Form der aktiven Gesundheits-förderung.

 

Die ideale Wassertemperature von ca. 30 Grad lässt ein angenehmes und wohltuendes Gefühl aufkommen.

 

Wann:  mittwochs, 10:00 - 11:00 Uhr

                                11:00 - 12:00 Uhr

Wo:  Hallenbad Bruchköbel

(von Oktober bis Mai)

      

 

Übrigens: Die Wassergymnastik ist auch für Nichtschwimmer geeignet.

         Das Wasserbecken hat eine Tiefe von 1,20m bis 1,40m.

 

 Übungsleiterin: Ulrike Knipp-Haber